«Menschenzentriert, nicht patientenzentriert» – das fmc-Symposium 2015

330 Fachleute aus allen Landesteilen vernetzten sich am 24. Juni in Bern und diskutierten, wie sich kranke Menschen besser in ihre Behandlung und Betreuung einbringen können – die Quintessenz der Keynote-Referate und die Auswertung der Tischdiskussionen. 

Inhalt

  • Voller Saal, zufriedene Besucher
  • Patientenzentrierung: «Sehen Sie mal, was ich sehe!»
  • Patientenzentrierte Betreuung am Lebensende
  • Patientenzentrierung entlang des Behandlungspfades – die Rolle von eHealth
  • Mehr Patientensicht: Kulturwandel und Erfolgsfaktoren bei der Einführung des ePatientendossiers
  • Auswertung Tischdiskussionen
  • Gewinner des fmc Förderpreis 2015
  • Hin zum heissen Herbst