Integrierte Versorgung in der Schweiz. Ergebnisse der 1. Erhebung (2015–2016)

Die erste Erhebung zur integrierten Versorgung (2015–2016) erfasst systematisch sämtliche Initiativen zur integrierten Versorgung in der Schweiz

Sie macht sichtbar, welch beachtliche Zahl solcher Initiativen im Land bestehen und wie unterschiedlich sie organisiert sind, insbesondere bezüglich der beteiligten Berufsgruppen, der Versorgungsebenen und der Ziele. Die Ergebnisse verschaffen interessante Denkanstösse, z.B. zum Kontext der Entstehung solcher Initiativen; gleichzeitig sollen sie die verschiedenen Akteure des Gesundheitswesens ermutigen, Initiativen zu entwickeln und umzusetzen.