fmc-Impulse

Fundierte Informationen zu einem relevanten Thema der Integrierten Versorgung

  • Integrierte Versorgung: Neue Rollen von Bund, Kantone und Gemeinden

    Das fmc-Symposium 2018 am 13. Juni in Bern beleuchtet die vielfältigen und teilweise konkurrierenden Rollen der öffentlichen Hand in der Gesundheitsversorgung: Regulator, Finanzierer, (Mit-)Besitzer von Spitälern oder Pflegeheimen. Gleichzeitig liefern Bund, Kantone und Gemeinden bemerkenswerte I…

    Mehr lesen
  • Psychische und somatische Leiden integriert behandeln

    Das körperliche und das psychische Wohlbefinden stehen in einer unbestrittenen, aber komplexen Wechselwirkung. Viele Behandlungskonzepte berücksichtigen diese Wechselwirkung zu wenig. Integrierte Ansätze können hier viel Positives bewirken. Die folgenden Beiträge liefern einen vertieften Blick in…

    Mehr lesen
  • Integrierte Versorgung am Lebensende

    Palliative Care hat sich auch in der Schweiz etabliert. Allerdings sind die Angebote längst nicht flächendeckend und die Leistungsvergütung ist ebenfalls lückenhaft. Unsere Beiträge liefern hilfreiche Einblicke in die Praxis. Und Steffen Eychmüllers Reflexionen zur Frage «Sterben – natürlicher Zi…

    Mehr lesen
  • Die Integration der Versorgung und ihre regionale Umsetzung

    Wie viele andere Bereiche in der Schweiz, ist auch die integrierte Versorgung eng mit regionalen Aspekten verknüpft. Die Lösungsansätze sind stark von den kulturellen und politischen Besonderheiten der jeweiligen Regionen beeinflusst – Grund genug für einen vertieften Blick in die Westschwei…

    Mehr lesen