Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

Ignazio Cassis


Der Sessionsrückblick von Ignazio Cassis, Nationalrat und fmc-Vorstandsmitglied – aktuell in den Ferien.


Dr. Ignazio Cassis, Nationalrat

Neben den politischen Themen bietet die Sommersession jeweils zwei Höhepunkte: den Fraktionsausflug und das traditionelle Fraktions-Abendessen im von-Wattenwyl-Haus auf Einladung «unserer» zwei Bundesräte. Der Fraktionsausflug führte ins Zürioberland, wo wir uns mit Metall und Käse auseinandersetzten. Die Präzisionsgiesserei Wolfensberger AG in Bauma, 1924 gegründet, wird heute von der dritten Generation geführt. Sie ist eine bedeutende Zulieferin führender Industriekonzerne und eine sehr wichtige Arbeitgeberin in der Region. Es beindruckt mich jedes Jahr aufs Neue, Industriewerke zu besuchen, die mit dem Gesundheitswesen nichts direkt zu tun haben, doch durch ihre Wertschöpfung unserm Land erlauben, das ausgezeichnete Gesundheitswesen zu haben, das wir alle kennen. Nach dem Metall ging die FDP-Fraktion samt Gästen zum Käse über, in die natürli zürioberland ag in Saland. Unter dem Label «natürli us de Region Zürcher Berggebiet» fördert diese Käserei die Produktion und die gemeinsame, unabhängige Vermarktung von regionalen Milch- und Käsespezialitäten.

«Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort, das aus dem Munde Gottes kommt» – so steht es in der Bibel und stimmt im Allgemeinen. Doch kann ich inzwischen auch dem Umgekehrten zustimmen: «Der Mensch lebt nicht nur von jedem Wort (und es sind viele!), das im <Parla>ment ausgesprochen wird, sondern braucht auch Gotte’s Käse.» Gotte’s Käse? Glauben Sie mir nicht? Dann probieren Sie den Gibswiler Jägerkäse und Sie rücken dem lieben Gott einen Schritt näher.

Der französische Philosoph Pierre Bourdieu (1930-2002) hatte sicher recht, als er schrieb: «Worte üben tatsächlich eine typisch magische Macht aus: Sie machen sehen, sie machen glauben, sie machen handeln.»1 Das Parlament ist eine Art Wörter-Auf-und-Abbau-Maschinerie – wir leben in einer Zeit der Symbolik: Volksabstimmungen werden gewonnen oder verloren aufgrund der Worte und ihrer Fähigkeit, Bezüge und Emotionen zu erzeugen. Einige Beispiele gefällig? Minarett-Islam, Umwandlungssatz-Abzocker, Masseneinwanderung-Dichtestress. Gewisse Parteien widmen sich fast ausschliesslich der Symbolik und sind dabei hoch innovativ! Jeder und jede will heute «ein Zeichen setzen» oder «eine Botschaft überbringen». Wir sind so besessen – merci vielmal, liebe Social Media – Signale zu senden, dass sich kaum jemand fragt, ob es überhaupt noch jemanden hat, der Signale empfangen mag! 1992 schrieb Bourdieu: «Symbolische Macht ist die Macht, Dinge mit Wörtern zu schaffen.»2 Wie Recht er hat!

Ach ja, Gesundheitspolitik hat auch noch stattgefunden während der Sommersession. Nun gut, nicht allzu viel. Der Ständerat hat die Beratung des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier (13.050) beendet – ohne substanzielle Änderungen gegenüber dem Vorschlag des Bundesrates. Jetzt sind wir im Nationalrat dran. Der Ständerat hat auch die Motion Humbel (12.3245) überwiesen: Der Bundesrat ist somit beauftragt, die nötigen rechtlichen Grundlagen zu schaffen, damit effiziente Spitäler mit einer guten Qualität im Rahmen der OKP Gewinne (Differenz zwischen den effektiven Kosten und dem Benchmark) planen und gezielt weiter verwenden können. Ausserdem hat der Ständerat unsere FDP-Motion (12.4171) überwiesen (trotz Ablehnung des Bundesrates): Die Motion will Anreize schaffen, damit der Beitritt zu einem Case-Management-Programm für Patienten attraktiver wird. Dadurch kann die Effizienz der Behandlung erheblich gesteigert werden, namentlich bei chronisch Kranken. Und am letzten Tag der Session hat der Bundesrat vorgeschlagen, Planwirtschaft in der ambulanten Medizin einzuführen: Der Joystick würde den Gesundheitsdirektoren überlassen! Kommt es wirklich soweit, hätte Toni Bortoluzzi schon Recht, wenn er von kantonalen «Gesundheitskönigen» spricht.

Zurück ins von-Wattenwyl-Haus: Jedes Mal ist dieses Fraktions-Abendessen eine politische Sensation. Spannend war dieses Jahr die Schilderungen von Bundesrat Didier Burkhalter zur Rolle der Schweiz in der Krise in der Ukraine, ebenso über seine Mediation zwischen Russland und der Europäischen Union. Dass er als Bundespräsident zugleich das Präsidium der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) innehat, ist eine historische Premiere für die Schweiz: Wir können stolz darauf sein!

Die Erinnerung an den Gibswiler Jägerkäse war zu jenem Zeitpunkt nicht mehr so zentral, im Gegensatz zur Live-Schaltung aus dem Bundeshaus ins fmc-Symposium 2014 in Zürich zum Thema «Gesundheitsberufe als Erfolgsfaktor». Plötzlich war mir nicht mehr ganz klar, ob die Giesserei Wolfensberger in der Ukraine zu Hause ist und welche Beziehung zwischen den Gesundheitsberufen und der Käseproduktion besteht. Aber eines war mir klar: Der Sommer hat begonnen, endlich Ferienzeit! Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

1Bourdieu, Pierre: Die verborgenen Mechanismen der Macht: Schriften zu Politik & Kultur 1, VSA-Verlag, Hamburg 1992, S. 83

2Bourdieu, Pierre: Sozialer Raum und symbolische Macht, 1992




YTo2OntzOjY6ImZldXNlciI7aTowO3M6MzoicGlkIjtpOjE4NjtzOjM6ImNpZCI7czozOiI4OTUiO3M6NDoiY29uZiI7YTo5OntzOjEwOiJzdG9yYWdlUGlkIjtpOjE1MjtzOjE0OiJleHRlcm5hbFByZWZpeCI7czoyMDoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2FydGljbGUiO3M6MTM6IlVzZXJJbWFnZVNpemUiO2k6MTg7czoxNDoidm1jTm9QYWdlQ2FjaGUiO2k6MDtzOjk6ImFkdmFuY2VkLiI7YTozOntzOjEwOiJkYXRlRm9ybWF0IjtzOjk6ImQtbS15IEg6aSI7czoxNjoiaW5pdGlhbFZpZXdzRGF0ZSI7czoxOiIwIjtzOjIxOiJzaG93Q291bnRDb21tZW50Vmlld3MiO2k6MDt9czo2OiJ0aGVtZS4iO2E6MTI6e3M6MjY6ImJveG1vZGVsVGV4dGFyZWFMaW5lSGVpZ2h0IjtpOjIwO3M6MjQ6ImJveG1vZGVsVGV4dGFyZWFOYnJMaW5lcyI7aToxO3M6MTU6ImJveG1vZGVsU3BhY2luZyI7aTo0O3M6MTg6ImJveG1vZGVsTGluZUhlaWdodCI7aToxNjtzOjE4OiJib3htb2RlbExhYmVsV2lkdGgiO2k6MTM0O3M6MjY6ImJveG1vZGVsTGFiZWxJbnB1dFByZXNlcnZlIjtpOjA7czoyMjoiYm94bW9kZWxJbnB1dEZpZWxkU2l6ZSI7aTozNTtzOjE3OiJzaGFyZWJvcmRlckNvbG9yMiI7czo2OiJhNGE1YTciO3M6MTc6InNoYXJlYm9yZGVyQ29sb3IxIjtzOjY6ImFkYWVhZiI7czoxMToiYm9yZGVyQ29sb3IiO3M6NjoiZDhkOGQ4IjtzOjIxOiJzaGFyZUNvdW50Ym9yZGVyQ29sb3IiO3M6NjoiZTNlM2UzIjtzOjIwOiJzaGFyZUJhY2tncm91bmRDb2xvciI7czo2OiJmZmZmZmYiO31zOjE3OiJwcmVmaXhUb1RhYmxlTWFwLiI7YToyOntzOjI4OiJ0eF9jYXJ0ZWJsYW5jaGVfY2FydGVibGFuY2hlIjtzOjM0OiJ0eF9jYXJ0ZWJsYW5jaGVfZG9tYWluX21vZGVsX3RvcGljIjtzOjIwOiJ0eF9lbWFnYXppbmVfYXJ0aWNsZSI7czozMzoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2RvbWFpbl9tb2RlbF9hcnRpY2xlIjt9czoxMToic2hvd1VpZE1hcC4iO2E6Mjp7czoyODoidHhfY2FydGVibGFuY2hlX2NhcnRlYmxhbmNoZSI7czo1OiJ0b3BpYyI7czoyMDoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2FydGljbGUiO3M6NzoiYXJ0aWNsZSI7fXM6MTQ6ImRhdGVGb3JtYXRNb2RlIjtzOjQ6ImRhdGUiO31zOjQ6ImxhbmciO3M6MjoiZGUiO3M6MzoicmVmIjtzOjM2OiJ0eF9lbWFnYXppbmVfZG9tYWluX21vZGVsX2FydGljbGVfMjgiO30%3DYTo0OntzOjQ6ImNvbmYiO2E6MzM6e3M6MTc6InVzZVdlYnBhZ2VQcmV2aWV3IjtzOjE6IjEiO3M6MjI6InVzZVdlYnBhZ2VWaWRlb1ByZXZpZXciO3M6MToiMSI7czoyMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdIZWlnaHQiO3M6MjoiNzAiO3M6MjA6Im1heENoYXJzUHJldmlld1RpdGxlIjtzOjI6IjcwIjtzOjMxOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld0Rlc2NyaXB0aW9uTGVuZ3RoIjtzOjM6IjE2MCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvbk1pbmltYWxMZW5ndGgiO3M6MjoiNjAiO3M6Mjc6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lUGFnZSI7czozOiIxODAiO3M6MzM6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lVGVtcEltYWdlcyI7czoyOiI2MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdDYWNoZUNsZWFyTWFudWFsIjtzOjE6IjAiO3M6Mjg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3TnVtYmVyT2ZJbWFnZXMiO3M6MjoiMTAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbmltYWxJbWFnZUZpbGVTaXplIjtzOjQ6IjE1MDAiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbkltYWdlU2l6ZSI7czoyOiI0MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWF4SW1hZ2VTaXplIjtzOjM6IjQ1MCI7czoyOToid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWluTG9nb1NpemUiO3M6MjoiMzAiO3M6MzE6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnMiO3M6MjoiNDAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnNGb3JMb2dvIjtzOjI6IjU1IjtzOjQwOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5NYXhIb3J6aXpvbnRhbFJlbGF0aW9uIjtzOjI6IjU7IjtzOjM3OiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5tYXh2ZXJ0aWNhbHJlbGF0aW9uIjtzOjE6IjMiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2NhbkxvZ29QYXR0ZXJucyI7czoxMDoibG9nbyxjcmdodCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuRXhjbHVkZUltYWdlUGF0dGVybnMiO3M6NTc6InBpeGVsdHJhbnMsc3BhY2VyLHlvdXR1YmUscmNsb2dvcyx3aGl0ZSx0cmFuc3BhLGJnX3RlYXNlciI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvblBvcnRpb25MZW5ndGgiO3M6MjoiNDAiO3M6MjU6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q3VybFRpbWVvdXQiO3M6NDoiNzAwMCI7czoxMjoidXNlUGljVXBsb2FkIjtzOjE6IjAiO3M6MTI6InVzZVBkZlVwbG9hZCI7czoxOiIxIjtzOjEzOiJwaWNVcGxvYWREaW1zIjtzOjM6IjEwMCI7czoxNjoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWCI7czozOiI4MDAiO3M6MTY6InBpY1VwbG9hZE1heERpbVkiO3M6MzoiOTAwIjtzOjIyOiJwaWNVcGxvYWRNYXhEaW1XZWJwYWdlIjtzOjM6IjQ3MCI7czoyMzoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWVdlYnBhZ2UiO3M6MzoiMzAwIjtzOjIwOiJwaWNVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIyNTAwIjtzOjIwOiJwZGZVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIzMDAwIjtzOjIwOiJ1c2VUb3BXZWJwYWdlUHJldmlldyI7czowOiIiO3M6MjQ6InRvcFdlYnBhZ2VQcmV2aWV3UGljdHVyZSI7aTowO31zOjExOiJhd2FpdGdvb2dsZSI7czoyODoiV2FydGUgYXVmIEFudHdvcnQgdm9uIEdvb2dsZSI7czo4OiJ0eHRpbWFnZSI7czoxMzoiQmlsZCBnZWZ1bmRlbiI7czo5OiJ0eHRpbWFnZXMiO3M6MTU6IkJpbGRlciBnZWZ1bmRlbiI7fQ%3D%3DYTowOnt9YTowOnt9YTo3OntzOjE2OiJjb21tZW50TGlzdEluZGV4IjthOjE6e3M6Mzk6ImNpZHR4X2VtYWdhemluZV9kb21haW5fbW9kZWxfYXJ0aWNsZV8yOCI7YToxOntzOjEwOiJzdGFydEluZGV4IjtpOjEwO319czoxNDoiY29tbWVudHNQYWdlSWQiO2k6MTg2O3M6MTY6ImNvbW1lbnRMaXN0Q291bnQiO3M6MzoiODk1IjtzOjEyOiJhY3RpdmVsYW5naWQiO2k6MDtzOjE3OiJjb21tZW50TGlzdFJlY29yZCI7czozNjoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2RvbWFpbl9tb2RlbF9hcnRpY2xlXzI4IjtzOjEyOiJmaW5kYW5jaG9yb2siO3M6MToiMCI7czoxMjoibmV3Y29tbWVudGlkIjtOO30%3D YTo1OntzOjExOiJleHRlcm5hbFVpZCI7aToyODtzOjEyOiJzaG93VWlkUGFyYW0iO3M6NzoiYXJ0aWNsZSI7czoxNjoiZm9yZWlnblRhYmxlTmFtZSI7czozMzoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2RvbWFpbl9tb2RlbF9hcnRpY2xlIjtzOjU6IndoZXJlIjtzOjE3NzoiYXBwcm92ZWQ9MSBBTkQgZXh0ZXJuYWxfcmVmPSd0eF9lbWFnYXppbmVfZG9tYWluX21vZGVsX2FydGljbGVfMjgnIEFORCBwaWQ9MTUyIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuZGVsZXRlZD0wIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuaGlkZGVuPTAgQU5EIHBhcmVudHVpZD0wIjtzOjEwOiJ3aGVyZV9kcGNrIjtzOjE0NjoiZXh0ZXJuYWxfcmVmPSd0eF9lbWFnYXppbmVfZG9tYWluX21vZGVsX2FydGljbGVfMjgnIEFORCBwaWQ9MTUyIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuZGVsZXRlZD0wIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuaGlkZGVuPTAiO30%3D YToyOntpOjA7czoxMzU6IjxpbWcgc3JjPSJ0eXBvM3RlbXAvR0IvZmMwNjMyNTVjOC5wbmciIHdpZHRoPSI5NiIgaGVpZ2h0PSI5NiIgY2xhc3M9InR4LXRjLXVzZXJwaWMgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSIiIGlkPSJ0eC10Yy1jdHMtaW1nLSIgYWx0PSIiPiI7aTo5OTk5OTtzOjEzNjoiPGltZyBzcmM9InR5cG8zdGVtcC9HQi81YTA1ZWExODdjLnBuZyIgd2lkdGg9Ijk2IiBoZWlnaHQ9Ijk2IiBjbGFzcz0idHgtdGMtdXNlcnBpY2YgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSIiIGlkPSJ0eC10Yy1jdHMtaW1nLSIgYWx0PSIiPiI7fQ%3D%3D
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
Vorschau wird geladen...
Vorschau wird geladen...
* : Pflichtfeld
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare