Aargau: Where eHealth meets Integrated Care

Einschätzung aus der Praxis

Enrico Kopatz, Leiter des Programms eHealth Aargau 2015 im kantonalen Departement für Gesundheit und Soziales


Noch gehen die Kantone die Vision des Elektronischen Patientendossiers unterschiedlich an. Der Aargau hat ein spezifisches Ordnungsmodell dafür geschaffen – und auch die Integrierte Versorgung eingebunden.


«Jede Person in der Schweiz soll in Zukunft die Möglichkeit erhalten, ihre medizinischen Daten über ein Elektronisches Patientendossier medizinischen Fachpersonen zugänglich zu machen»: Das ist eine der zentralen Aussagen der Vision in der eHealth-Strategie von Bund und Kantonen. Diese Vision enthält auch einen Paradigmawechsel in der Arzt-Patienten-Beziehung: Der Patient soll den Behandlungsprozess aktiv mitgestalten, indem er den Datenfluss von Betreuungsperson zu Betreuungsperson qualitativ und quantitativ steuert. Die Umsetzung dieser Vision kann realistischerweise nicht beim Patienten ansetzen, muss ihn aber stets im Auge behalten.

Ordnung schaffen
eHealth ist kein fix-fertiges Konzept, das unbesehen von gesetzlichen, organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen rein technisch umgesetzt werden kann. eHealth ist heute eine mehr oder weniger nützliche Beschreibung für «Interoperabilität und Kollaboration» unter den Leistungserbringern im Gesundheitswesen. Während die Interoperabilität – ausgehend von Empfehlungen des Koordinationsorgans Bund-Kantone «eHealth Suisse» – konkrete Erfolge zeitigt, stehen die Kantone bei der Kollaboration noch ganz am Anfang. Um in der Diktion des Bundesgesetzes über das Elektronische Patientendossier zu bleiben: Es bestehen noch keine generischen Erfahrungen, wie eine eHealth-Gemeinschaft aufgebaut werden soll. Vor diesem Hintergrund hat der Kanton Aargau ein Ordnungsmodell geschaffen mit dem Ziel, für alle Beteiligten – inklusive Kanton – Rolle, Pflichten und Rechte in einer strategiekonformen eHealth-Gemeinschaft definieren zu können. Das Aargauer Ordnungsmodell umfasst 3 Ebenen:

1. Prozessautomatisierung:
Hier sind die Leistungserbringer im Lead. Sie setzen, in Interessengemeinschaften organisiert, generische Prozesse um wie das Zuweisungsmanagement oder die Kommunikation mit Labors und Nachsorgeorganisationen. Hier werden die medizinischen Daten der Patientinnen und Patienten erzeugt.

2. Standardisierte Kommunikation:
Hier ist der Kanton im Lead. Die zentralen Komponenten der standardisierten Kommunikation stehen allen Leistungserbringern für alle generischen Prozesse zur Verfügung. Der Betrieb der Komponenten liegt in der Verantwortung einer speziell dafür geschaffenen Trägerschaft. Auf dieser Ebene werden die medizinischen Daten der Patientinnen und Patienten zusammengetragen.

3. Persönliche Datenhoheit:
Hier ist wiederum der Kanton im Lead. Er übernimmt die Verantwortung dafür, dass die zitierte Vision von Bund und Kantonen umgesetzt werden kann: die Möglichkeit zur qualitativen und quantitativen Steuerung des Behandlungsprozesses durch den Patienten.

Politische Entscheide
stehen noch an Dieses Ordnungsmodell ist das Kernstück des Programms eHealth Aargau, das bis Ende 2015 läuft. Die entsprechenden datenschutzrechtlichen Grundlagen sind bereit für die Beratungen im Grossen Rat. Zudem haben Regierung und Parlament noch zu entscheiden, ob und in welchem finanziellen Rahmen sich der Kanton am Aufbau und der Zertifizierung einer eHealth- Gemeinschaft beteiligen wird.

 Der Behandlungs- und Betreuungsprozess benötigt neben der sachgerechten Datensammlung auch eine sachgerechte Steuerung. Hier setzt das Projekt Masterplan Integrierte Versorgung Aargau an (MIVAG), das anfangs 2014 startete und auf vier Jahre angelegt ist. Oder anders formuliert: Neben der virtuellen Vernetzung (eHealth) ist die physische Vernetzung der Partner eine zentrale Voraussetzung, um die Betreuungsprozesse zu erleichtern und zu beschleunigen. Um die wechselseitige Beziehung zu unterstreichen, sind ein gemeinsamer Handlungsrahmen (s. Abbildung) sowie eine gemeinsame Struktur in Entwicklung. Der Leitsatz dabei: Besser vernetzt – mehr Gesundheit für alle.




YTo2OntzOjY6ImZldXNlciI7aTowO3M6MzoicGlkIjtpOjE4NjtzOjM6ImNpZCI7czozOiI4OTUiO3M6NDoiY29uZiI7YTo5OntzOjEwOiJzdG9yYWdlUGlkIjtpOjE1MjtzOjE0OiJleHRlcm5hbFByZWZpeCI7czoyMDoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2FydGljbGUiO3M6MTM6IlVzZXJJbWFnZVNpemUiO2k6MTg7czoxNDoidm1jTm9QYWdlQ2FjaGUiO2k6MDtzOjk6ImFkdmFuY2VkLiI7YTozOntzOjEwOiJkYXRlRm9ybWF0IjtzOjk6ImQtbS15IEg6aSI7czoxNjoiaW5pdGlhbFZpZXdzRGF0ZSI7czoxOiIwIjtzOjIxOiJzaG93Q291bnRDb21tZW50Vmlld3MiO2k6MDt9czo2OiJ0aGVtZS4iO2E6MTI6e3M6MjY6ImJveG1vZGVsVGV4dGFyZWFMaW5lSGVpZ2h0IjtpOjIwO3M6MjQ6ImJveG1vZGVsVGV4dGFyZWFOYnJMaW5lcyI7aToxO3M6MTU6ImJveG1vZGVsU3BhY2luZyI7aTo0O3M6MTg6ImJveG1vZGVsTGluZUhlaWdodCI7aToxNjtzOjE4OiJib3htb2RlbExhYmVsV2lkdGgiO2k6MTM0O3M6MjY6ImJveG1vZGVsTGFiZWxJbnB1dFByZXNlcnZlIjtpOjA7czoyMjoiYm94bW9kZWxJbnB1dEZpZWxkU2l6ZSI7aTozNTtzOjE3OiJzaGFyZWJvcmRlckNvbG9yMiI7czo2OiJhNGE1YTciO3M6MTc6InNoYXJlYm9yZGVyQ29sb3IxIjtzOjY6ImFkYWVhZiI7czoxMToiYm9yZGVyQ29sb3IiO3M6NjoiZDhkOGQ4IjtzOjIxOiJzaGFyZUNvdW50Ym9yZGVyQ29sb3IiO3M6NjoiZTNlM2UzIjtzOjIwOiJzaGFyZUJhY2tncm91bmRDb2xvciI7czo2OiJmZmZmZmYiO31zOjE3OiJwcmVmaXhUb1RhYmxlTWFwLiI7YToyOntzOjI4OiJ0eF9jYXJ0ZWJsYW5jaGVfY2FydGVibGFuY2hlIjtzOjM0OiJ0eF9jYXJ0ZWJsYW5jaGVfZG9tYWluX21vZGVsX3RvcGljIjtzOjIwOiJ0eF9lbWFnYXppbmVfYXJ0aWNsZSI7czozMzoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2RvbWFpbl9tb2RlbF9hcnRpY2xlIjt9czoxMToic2hvd1VpZE1hcC4iO2E6Mjp7czoyODoidHhfY2FydGVibGFuY2hlX2NhcnRlYmxhbmNoZSI7czo1OiJ0b3BpYyI7czoyMDoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2FydGljbGUiO3M6NzoiYXJ0aWNsZSI7fXM6MTQ6ImRhdGVGb3JtYXRNb2RlIjtzOjQ6ImRhdGUiO31zOjQ6ImxhbmciO3M6MjoiZGUiO3M6MzoicmVmIjtzOjM2OiJ0eF9lbWFnYXppbmVfZG9tYWluX21vZGVsX2FydGljbGVfMTMiO30%3DYTo0OntzOjQ6ImNvbmYiO2E6MzM6e3M6MTc6InVzZVdlYnBhZ2VQcmV2aWV3IjtzOjE6IjEiO3M6MjI6InVzZVdlYnBhZ2VWaWRlb1ByZXZpZXciO3M6MToiMSI7czoyMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdIZWlnaHQiO3M6MjoiNzAiO3M6MjA6Im1heENoYXJzUHJldmlld1RpdGxlIjtzOjI6IjcwIjtzOjMxOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld0Rlc2NyaXB0aW9uTGVuZ3RoIjtzOjM6IjE2MCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvbk1pbmltYWxMZW5ndGgiO3M6MjoiNjAiO3M6Mjc6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lUGFnZSI7czozOiIxODAiO3M6MzM6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q2FjaGVUaW1lVGVtcEltYWdlcyI7czoyOiI2MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdDYWNoZUNsZWFyTWFudWFsIjtzOjE6IjAiO3M6Mjg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3TnVtYmVyT2ZJbWFnZXMiO3M6MjoiMTAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbmltYWxJbWFnZUZpbGVTaXplIjtzOjQ6IjE1MDAiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1pbkltYWdlU2l6ZSI7czoyOiI0MCI7czozMDoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWF4SW1hZ2VTaXplIjtzOjM6IjQ1MCI7czoyOToid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuTWluTG9nb1NpemUiO3M6MjoiMzAiO3M6MzE6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnMiO3M6MjoiNDAiO3M6Mzg6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2Nhbk1heEltYWdlU2NhbnNGb3JMb2dvIjtzOjI6IjU1IjtzOjQwOiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5NYXhIb3J6aXpvbnRhbFJlbGF0aW9uIjtzOjI6IjU7IjtzOjM3OiJ3ZWJwYWdlUHJldmlld1NjYW5tYXh2ZXJ0aWNhbHJlbGF0aW9uIjtzOjE6IjMiO3M6MzA6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3U2NhbkxvZ29QYXR0ZXJucyI7czoxMDoibG9nbyxjcmdodCI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdTY2FuRXhjbHVkZUltYWdlUGF0dGVybnMiO3M6NTc6InBpeGVsdHJhbnMsc3BhY2VyLHlvdXR1YmUscmNsb2dvcyx3aGl0ZSx0cmFuc3BhLGJnX3RlYXNlciI7czozODoid2VicGFnZVByZXZpZXdEZXNjcmlwdGlvblBvcnRpb25MZW5ndGgiO3M6MjoiNDAiO3M6MjU6IndlYnBhZ2VQcmV2aWV3Q3VybFRpbWVvdXQiO3M6NDoiNzAwMCI7czoxMjoidXNlUGljVXBsb2FkIjtzOjE6IjAiO3M6MTI6InVzZVBkZlVwbG9hZCI7czoxOiIxIjtzOjEzOiJwaWNVcGxvYWREaW1zIjtzOjM6IjEwMCI7czoxNjoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWCI7czozOiI4MDAiO3M6MTY6InBpY1VwbG9hZE1heERpbVkiO3M6MzoiOTAwIjtzOjIyOiJwaWNVcGxvYWRNYXhEaW1XZWJwYWdlIjtzOjM6IjQ3MCI7czoyMzoicGljVXBsb2FkTWF4RGltWVdlYnBhZ2UiO3M6MzoiMzAwIjtzOjIwOiJwaWNVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIyNTAwIjtzOjIwOiJwZGZVcGxvYWRNYXhmaWxlc2l6ZSI7czo0OiIzMDAwIjtzOjIwOiJ1c2VUb3BXZWJwYWdlUHJldmlldyI7czowOiIiO3M6MjQ6InRvcFdlYnBhZ2VQcmV2aWV3UGljdHVyZSI7aTowO31zOjExOiJhd2FpdGdvb2dsZSI7czoyODoiV2FydGUgYXVmIEFudHdvcnQgdm9uIEdvb2dsZSI7czo4OiJ0eHRpbWFnZSI7czoxMzoiQmlsZCBnZWZ1bmRlbiI7czo5OiJ0eHRpbWFnZXMiO3M6MTU6IkJpbGRlciBnZWZ1bmRlbiI7fQ%3D%3DYTowOnt9YTowOnt9YTo3OntzOjE2OiJjb21tZW50TGlzdEluZGV4IjthOjE6e3M6Mzk6ImNpZHR4X2VtYWdhemluZV9kb21haW5fbW9kZWxfYXJ0aWNsZV8xMyI7YToxOntzOjEwOiJzdGFydEluZGV4IjtpOjEwO319czoxNDoiY29tbWVudHNQYWdlSWQiO2k6MTg2O3M6MTY6ImNvbW1lbnRMaXN0Q291bnQiO3M6MzoiODk1IjtzOjEyOiJhY3RpdmVsYW5naWQiO2k6MDtzOjE3OiJjb21tZW50TGlzdFJlY29yZCI7czozNjoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2RvbWFpbl9tb2RlbF9hcnRpY2xlXzEzIjtzOjEyOiJmaW5kYW5jaG9yb2siO3M6MToiMCI7czoxMjoibmV3Y29tbWVudGlkIjtOO30%3D YTo1OntzOjExOiJleHRlcm5hbFVpZCI7aToxMztzOjEyOiJzaG93VWlkUGFyYW0iO3M6NzoiYXJ0aWNsZSI7czoxNjoiZm9yZWlnblRhYmxlTmFtZSI7czozMzoidHhfZW1hZ2F6aW5lX2RvbWFpbl9tb2RlbF9hcnRpY2xlIjtzOjU6IndoZXJlIjtzOjE3NzoiYXBwcm92ZWQ9MSBBTkQgZXh0ZXJuYWxfcmVmPSd0eF9lbWFnYXppbmVfZG9tYWluX21vZGVsX2FydGljbGVfMTMnIEFORCBwaWQ9MTUyIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuZGVsZXRlZD0wIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuaGlkZGVuPTAgQU5EIHBhcmVudHVpZD0wIjtzOjEwOiJ3aGVyZV9kcGNrIjtzOjE0NjoiZXh0ZXJuYWxfcmVmPSd0eF9lbWFnYXppbmVfZG9tYWluX21vZGVsX2FydGljbGVfMTMnIEFORCBwaWQ9MTUyIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuZGVsZXRlZD0wIEFORCB0eF90b2N0b2NfY29tbWVudHNfY29tbWVudHMuaGlkZGVuPTAiO30%3D YToyOntpOjA7czoxMzU6IjxpbWcgc3JjPSJ0eXBvM3RlbXAvR0IvMTNhYjdjY2ZmZi5wbmciIHdpZHRoPSI5NiIgaGVpZ2h0PSI5NiIgY2xhc3M9InR4LXRjLXVzZXJwaWMgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSIiIGlkPSJ0eC10Yy1jdHMtaW1nLSIgYWx0PSIiPiI7aTo5OTk5OTtzOjEzNjoiPGltZyBzcmM9InR5cG8zdGVtcC9HQi82MDA4NDRhMmY2LnBuZyIgd2lkdGg9Ijk2IiBoZWlnaHQ9Ijk2IiBjbGFzcz0idHgtdGMtdXNlcnBpY2YgdHgtdGMtdWltZ3NpemUiIHRpdGxlPSIiIGlkPSJ0eC10Yy1jdHMtaW1nLSIgYWx0PSIiPiI7fQ%3D%3D
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
Vorschau wird geladen...
Vorschau wird geladen...
* : Pflichtfeld
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare