Archiv Carte Blanche



04.09.2014 | Dr. Beat Sottas, Careum Stiftung | Anzahl Kommentare ...

Qualitätsverlust durch nicht-ärztliche Gesundheitsfachpersonen?

Die Arbeitsteilung ist im medizinischen Alltag durch die unterschiedlichen Kompetenzen der Gesundheits- und Medizinberufe vorgegeben. Die internationalen Beispiele liefern robuste Evidenz, dass die Versorgung durch Arbeitsteilung leistungsfähiger und qualitativ besser wird – und dass alle zufriedener sind und dass es günstiger kommt.